Lichtverschmutzungs-Karte

Diese Lichtverschmutzungs-Karte von Europa zeigt eindrucksvoll die Entwicklung der Lichtverschmutzung in Deutschland/Europa. Sie visualisiert, welches Ausmaß der nächtliche Beleuchtungswahnsinn innerhalb von nur zwei Jahrzenten angenommen hat. Je heller ein Gebiet, desto intensiver ist dort der Nachthimmel aufgehellt. An den am extremsten mit Kunstlicht verseuchtesten Gebieten ist der Nachthimmel um bis zu 4000 Prozent heller, als es ein natürlich dunkler (ohne menschengemachte Lichtverschmutzung) wäre.

Die Bewegung des weißen Schiebereglers offenbart den Unterschied zwischen 1992 und 2010 und lässt so die enorme Helligkeitssteigerung der Nächte über Europa sichtbar werden. Deutschland ist in Hellrot hervorgehoben.

(Die beiden Fotos  für die Erstellung dieser Animation „Entwicklung der Lichtverschmutzung in Europa“ durch uns wurden von DMSP-Satelliten aufgenommen, die zu einem Wettersatellitenprogramm der US-amerikanischen Streitkräfte gehören).
 
 

Hier geht es zurück zur Internetseite ► paten-der-nacht.de

Scroll to Top