Vorreiter paten-der-nacht.deSie gehen mit Ihrem Außen- bw. Werbe-/Schaufensterlicht bereits gut oder gar vorbildlich um und möchten eine Patenschaft für die Nacht als ein „Vorreiter“ in unserem Sinne übernehmen? Dann nutzen Sie dieses Formular.
Sobald uns die Daten vorliegen, tragen wir Sie gratis in unser Verzeichnis der Paten ein.


 


Hier bitte den Namen eintragen (Firma/Verein/Gemeinde oder Privatperson). So, wie Sie ihn hier eintragen, wird er dann auch in unserem Verzeichnis der Paten veröffentlicht.







Hier können Sie Ihre Licht-Situation bei sich ggf. noch näher beschreiben.

Beschreiben Sie hier, was Ihnen an unserem Projekt gefällt und/oder warum Sie nun fortan noch bewusster Ihren bisherigen Umgang mit nächtlichem Kunstlicht fortführen werden


Der oben genannte "Vorreiter" erklärt gegenüber der Organisation paten-der-nacht.de:


1. Gegenstand der Veröffentlichung

Veröffentlicht werden im "Verzeichnis der Paten" auf der Internetseite von www.paten-der-nacht.de Ihre oben gemachten Angaben zum Unternehmen und die zur bestehenden Licht-Situation sowie Ihr Statement.



2. Ort der Veröffentlichung

Veröffentlichung im Internet (Domain/Betreiber/Publikation) auf:

a) www.paten-der-nacht.de (Homepage)
b) und auf der Facebook Fanpage www.facebook.com/PatenderNacht/ ► Verlinkung zum Verzeichnis www.paten-der-nacht.de/verzeichnis/, ebenso ist aber auch eine Namensnennung auf der Facebook-Fanpage möglich


3. Zweck der Veröffentlichung
Dekorative Ausgestaltung und Verbesserung der Innen-und Außendarstellung der Organisation sowie wirksame Öffentlichkeitsarbeit.


4. Erklärung
Die betroffene Person erklärt ihr Einverständnis zu der Veröffentlichung der unter „1. Gegenstand der Veröffentlichung“ genannten Daten zu ihrem Unternehmen, an den unter „2. Ort der Veröffentlichung“ genannten Orten, zu den unter „3. Zweck der Veröffentlichung“ genannten Zwecken.



Diese Einwilligung ist freiwillig. Wird sie nicht erteilt, entstehen keine Nachteile. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Für etwaige Verletzungen fremder Rechte (insbesondere Urheberrechte) hat der Betroffene nicht gerade zu stehen. Der Betreiber sichert zu, dass er den Betroffenen von etwaigen derartigen Ansprüchen Dritter auch dann freistellt, wenn dem Betroffenen an der Rechtsverletzung ein Verschulden trifft.



Tragen Sie hier den Namen unseres Teammitgliedes ein, mit dem Sie gesprochen haben


* Pflichtangaben
Ein Recht auf eine Eintragung besteht nicht.

Scroll to Top
X