◄ Zurück zur Team-Übersicht

Klaus Reitbauer


Klaus Reitbauer
Teammitglied

Selbstständiger KFZ Meister mit meiner eigenen Firma

Ansässig in: 3203 Rabenstein an der Pielach

k.reitbauer@paten-der-nacht.at
 
 


Leistungen:

  • Beraten zum Thema Lichtverschmutzung
  • Netzwerken zum Thema Lichtverschmutzung

Das Thema Licht und Lichtverschmutzung begann bei mir stetig zu wachsen als ich in die Astrofotografie eingestiegen bin. Irgendwann wird es offensichtlich das die Beleuchtung nicht gut für Mensch und Tier und sogar der Pflanzenwelt sein kann. Die Biodiversität leidet darunter. Dies und der Umstand das wir im Ort neue LED-Straßenleuchten bekamen ließ meinen Forscherdrang steigen und einige Nachforschungen zu betreiben. Laienmessungen mit einfachen handelsüblichem Luxmeter und einem selbstgebautem Spektrometer halfen die Lichtwerte wie etwa Lux, Lumen usw. überhaupt mal verständlich zu machen.

Heute versuche ich stetig Mitmenschen zu sensibilisieren und schlimmeres zu verhindern. Lokal habe ich bereits einige Mitmenschen überzeugen können, wenigstens andere Beleuchtungen zu wählen und blendende Lichter im Straßenverkehr mehrmals mit deren Besitzern zu verbessern.
Oft hilft schon eine kleine Anpassung oder Lageänderung, eine Zeitschaltuhr, Bewegungsmelder und ähnliches. Mit simplen Methoden versuche ich lösungsorientiert zu vermitteln.

Auch das Aufzeigen von Missständen ist mir stets wichtig. Da in Österreich leider wenig von landeszugehörigen Institutionen, Vereinen etc. die Lichtverschmutzung betreffend wahrzunehmen war, habe ich beschlossen, die Paten der Nacht mit allen Kräften zu Unterstützen und die mediale Reichweite zu vergrößern.

Klaus Reitbauer

Scroll to Top
X