Projekte zur Lichtverschmutzung

Regionale Projekte zur Lichtverschmutzung bzw. zur Reduzierung der Lichtverschmutzung, bei der sich Gruppen aus Gleichgesinnten Menschen zusammentun, gehören ebenso zum Engagement unserer ehrenamtlichen Initiative Paten der Nacht.

Initiiert sind sie stets von Team-Mitgliedern von uns, die diese regionalen Projekte dann auch begleiten. Alle haben sie zum Ziel, dass gemeinschaftlich in einem Ortsteil, einer Kommune oder sogar einer ganzen Region etwas in puncto nächtliches Kunstlicht unternommen wird und es zu einem verantwortungsvolleren, bewussteren Umgang mit Licht kommt. Verantwortungsvoll in dem Sinne, dass nicht nur auf eine gute Energieeffizienz bei der Beleuchtung von Straßen, Wegen, Schaufenstern, Plätzen und Häusern geachtet wird, sondern vor allem auch auf einen möglichst geringen Lichteintrag in die Umwelt und Natur. Solche Orte und Gebiete dienen dann natürlich auch als Vorbilder für benachtbarte Orte und Kommunen.

Sternenregion Chiemsee

Für mehr Informationen bitte ► HIER KLICKEN

Scroll to Top
X