◄ Zurück zur Team-Übersicht (AT)

Othmar Ortner


Othmar Ortner
Teammitglied

Fotograf, Sternenführer

Ansässig in: 5583 Muhr

o.ortner@paten-der-nacht.at
 
 


Leistungen:

  • Beraten zum Thema Lichtverschmutzung
  • Vorträge zum Thema Lichtverschmutzung
  • Netzwerken zum Thema Lichtverschmutzung

Meine Begeisterung für den Sternhimmel begann bereits mit 16 Jahren. Ausgelöst wurde sie durch die Fotografie und den ausgesprochen dunklen Nachthimmel über dem Lungau. Mein Interesse hinsichtlich Astronomie und vor allem Lichtverschmutzung intensivierte sich über die Jahre und 2016 trat ich das erste Mal mit dem Biosphärenpark Salzburger Lungau in Kontakt, um die Dunkelheit des Lungauer Nachthimmels auch für nachfolgende Generationen erhalten zu können. In meiner VWA befasste ich mich mit der eigenen Beobachtung und Fotografie von astronomischen Ereignissen. Außerdem widmete ich einen großen Teil von ihr der Messung der Himmelshelligkeit an verschiedenen Standorten des Lungaus mit Hilfe meiner Digitalkamera. Dies war für mich einer der interessantesten Aspekte meiner Vorwissenschaftlichen Arbeit. In den folgenden Jahren konnte ich durch die Unterstützung des Biosphärenpark Salzburger Lungau fast monatlich Sternwanderungen abhalten und so mein Wissen über Sternhimmel und Lichtverschmutzung einer breiteren Öffentlichkeit näherbringen. Seit 2020 befindet sich auch ein Lichtmessnetz im Lungau, welches die Helligkeit des Nachthimmels an mehreren Standorten auswertet.

Was mich in meinem Einsatz gegen die Lichtverschmutzung besonders motiviert, ist wie leicht sie zu minimieren ist. Leuchtmittel mit geringem Einfluss auf den Nachthimmel kosten oftmals das Gleiche, wie solche die den Himmel bedeutend aufhellen und entziehen so jeglicher Diskussion zur Wirtschaftlichkeit die Grundlage. Meines Erachtens ist es deshalb wichtig, in diesem Bereich viel Aufklärungsarbeit zu leisten und Gemeindevertretern tatkräftig zur Seite zu stehen.

Ich freue mich sehr darüber, dass es den Zusammenschluss der Paten der Nacht nun auch in Österreich gibt und bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam Großes für den Sternenhimmel, unsere Umwelt und für unsere Mitmenschen erreichen werden!

Othmar Ortner

X