Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren e.V.

Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren e.V.
Art
Vorreiter
Er geht mit seiner vorhandenen Beleuchtung bereits mit sehr gutem Beispiel voran
(Was ist ein VORREITER?)

Kategorie
Verein
Branche
Volkssternwarte
Internet
Ort
87724 Ottobeuren
Region/Landkreis
Unterallgäu
Bundesland
Bayern
Land
Deutschland


Dieser Pate ist ein Vorreiter, weil um spätestens 20 Uhr alles Licht abgeschaltet wird.

Beschreibung der Situation

Im Rahmen der Erweiterung wurden die Außenleuchten neu konzipiert. Diese sind zu 100% nach oben abgeschirmt und bestrahlen aussließlich indirekt das Gebäude. Im Einsatz sind Nordlux LED Leuchtmittel 4W, GU10, 2700K, 230lm, A+ Im Oktober 2019 wurde das Beleuchtungskonzept durch einen Tausch der Leuchtmittel auf 3000K warmweiss vervollständigt. Diese sind ebenfalls nach oben abgeschirmt, werden aber noch mal gegen neue Lampenköpfe welche ebenfalls eine 100% Abschirmung nach oben aufweisen getauscht. Das Licht ist nur während der Öffnungszeiten in Betrieb und in der Regel ab 22 Uhr aus. Im August, September kann es vorkommen, dass das Licht solange an ist, wie Besucher da sind. Das ist aber die Ausnahme. Das Licht wird ausschließlich manuell bedient. Eine Zeitschaltung erfolgt nur bei der Wegbeleuchtung. Diese schaltet das Licht 10 Minuten nach Aktivierung ab, damit man bei Licht von der Sternwarte zum Parkplatz laufen kann.

Statement vom Betreiber
Wolfgang Forth (Geschäftsführer): Dieses Projekt rückt das Bewusstsein für die negativen Folgen nächtlicher Beleuchtung weiter in das Bewusstsein der Bevölkerung. Wir sind selber engagiert um in unserem Ort eine gute Beleuchtungssituation zu erwirken und unterstützen daher dieses Projekt sehr gerne.
Dieser Unterstützer wurde gewonnen durch

Robert Blasius (Team paten-der-nacht.de) im Oktober 2019


paten-der-nacht.de sagt Danke an die Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren, dass mit dem Außenlicht so bedacht/sorgsam umgegangen und damit die Lichtverschmutzung in Ottobeuren reduziert wird.

X