Schwadke Büroeinrichtungen GmbH

Schwadke Büroeinrichtungen GmbH
Art
Allgemeiner Unterstützer
Die vorhandene Beleuchtung wurde auf Basis unserer Empfehlungen optimiert/verbessert
(Was ist ein UMRÜSTER?)

Kategorie
Firma
Branche
Büroeinrichtungen, Büroplanungen
Ort
83024 Rosenheim
Region/Landkreis
Rosenheim
Bundesland
Bayern
Land
Deutschland
Augenscheinlich störendste Lichtverschmutzungs-Quelle am Gebäude
Die sehr helle Parkplatzbeleuchtung mit kaltweißem Licht (Metalldampfhochdruck-Lampen), zudem zwei sehr helle, oben an der Gebäudelängsseite montierte Strahler mit kaltweißem Licht (ebenso Metalldampfhochdruck-Lampen). Weniger störend (aber ebenso kein warmweißes Licht): die beiden leuchtenden Werbepylone am Eingang des Firmengebäudes.
Beschreibung der Situation

Das Innenlicht, das durch die großen Schaufensterscheiben nach außen gelangt, wird nach Dienstschluss abgeschaltet. Die gesamte Außenbeleuchtung jedoch, vor allem die sehr hellen und kaltweiß leuchtenden Strahler an der Hauslängsseite und die am Parkplatz, leuchten bis 22 Uhr. Ebenso die beiden Werbepylone.

Erwirkte Optimierung/Umrüstung

Unsere Beratung, Information und Aufklärung führte dazu, dass sich der Geschäftsführer dazu entschieden hat, das gesamte Licht fortan bereits um 22 Uhr abzuschalten. Ein verhältnismäßig riesiger Schritt. Die Firma Schwadke ist in unserem Sinne damit nun sogar zu einem Vorreiter geworden, der mit seiner Außen-/Werbebeleuchtung sehr gut umgeht (weil um 20 Uhr alles abschaltet).

Statement vom Betreiber
Christof Schwadke (Geschäftsführer): „Uns waren die negativen Wirkungen von Licht für Umwelt und vor allem die Insekten nicht bekannt und bewusst. Umso mehr wollen wir jetzt mit einer Gesamtabschaltung um 20 Uhr positiv beitragen, die Lichtverschmutzung in Rosenheim zu reduzieren. Energie spart es obendrein. Aus unserer Sicht macht Werbebeleuchtung abends und nachts keinen Sinn und bringt auch nichts. Danke für Eure Beratung und Aufklärung.“
Dieser Pate wurde gewonnen durch

Manuel Philipp (Team paten-der-nacht.de) im November 2019

Weitere Empfehlungen von uns
Wir empfehlen, die Strahler für den Parkplatz und die auf der Seite am Gebäude geben warmweiße LED-Strahler auszutauschen, das heißt maximal 2700 Kelvin bzw. noch besser 2200 Kelvin („pcamber“), die schön gelbgold leuchten. Die Beleuchtungsstärke sollte etwa 8-10 Lux nicht übersteigen.


paten-der-nacht.de sagt Danke an die Firma Schwadke Büro-Einrichtunge naus Rosenheim fürs Mithelfen bei der Reduzierung der Lichtverschmutzung in Rosenheim. Danke für diese wertvolle und erhebliche Verbesserung der Situation!

Scroll to Top
X