Berliner Tennis Club WISTA

Berliner Tennis Club WISTA
Dieser Pate ist ein: Umrüster
Die vorhandene Beleuchtung wurde auf Basis unserer Empfehlungen optimiert/verbessert
(Was ist ein UMRÜSTER?)

Kategorie: Verein
Branche: Sportverein
Ort: 12489 Berlin
Stadt: Berlin
Bundesland: Berlin
Land: Deutschland
Augenscheinlich störendste Lichtverschmutzungs-Quelle am Gebäude: Hier sind es die insgesamt 9 Lichtquellen um das Gebäude herum. Nämlich 2 Stück bei der Einfahrt, 5 Stück entlang des Gehwegs und 2 Stück bei der Terrasse.
Beschreibung der Situation:

Im Einsatz sind klassische E27 „Rundumleuchten“, mit 2700K Farbtemperatur (warmweiß und damit gut) und einer Leistungsaufnahme von je 8W. Baulich bedingt wird das Licht seitlich und nach oben in Richtung Himmel abgestrahlt. Das ist nicht nur verlorenes Licht, sondern auch verschwendete Energie und zugleich unnötige Belastung der Umwelt.

Erwirkte Optimierung/Umrüstung:

Durch Einsatz von Kopfspiegel Filament LED wird Licht nur nach unten gelenkt. Blendwirkung ist deutlich reduziert und der Weg ist jetzt besser ausgeleuchtet, somit Erhöhung der Sicherheit. Farbtemperatur von 2700K auf 2200K reduziert, dadurch weniger Insekten-anziehend, weniger Streulicht, und wohligere Atmosphäre. Elektrische Leistung halbiert von 8W auf 4W pro Leuchte.

Umgesetzt im: April 2020
Statement vom Betreiber: Lothar Schmidt: „Unsere Anlage ist eine grüne Oase inmitten des WISTA-Areals und ist als eine der schönsten Tennisanlagen der Region Berlin/Brandenburg anerkannt. Hier haben viele tag- und nachtaktive Tiere ihr zu Hause. Damit das künftig auch so bleibt und es möglichst noch mehr werden, möchten wir den Tieren und Pflanzen/Bäumen auch in der Nacht den notwendigen Lebensraum bieten. Dazu haben wir bei allen 9 Leuchten an Gehweg, Einfahrt und Terrasse die bisherigen Leuchtmittel gegen sogenannte Kopfspiegel LEDs mit niedriger Farbtemperatur (2200K) ausgetauscht. Durch die besondere Bauform, bei der kein Licht mehr unnötig nach oben oder zur Seite strahlt, ist trotz der Halbierung der Lichtleistung der Gehweg jetzt besser ausgeleuchtet und die Blendwirkung der Leuchten wurde deutlich reduziert, was insgesamt die Sicherheit erhöht. Die Halbierung des Energieverbrauchs entlastet durch die Stromkosteneinsparung unsere Vereinskasse und trägt zur CO2-Reduzierung bei. Zum Gesamt-Konzept unserer Außenbeleuchtung gehört selbstverständlich auch eine Nachtabschaltung. Als „Pate der Nacht“ leisten wir somit sehr gerne unseren Beitrag zum Natur- u. Umweltschutz.“
Dieser Pate wurde gewonnen durch:

René Curwy (Team paten-der-nacht.de) im April 2020

Weitere Empfehlungen von uns: Optimierung der „Winterbeleuchtung“ (Leuchtstoffröhren am Weg zur Traglufthalle) durch Abschirmung nach oben und zur Seite, evtl. inkl. Reflektor. Energieffizientere LED Leuchtmittel mit einer Farbtemperatur von max. 2700K installieren und die Zeitschaltung durch Bewegungsmelder mit Dämmerungsschalter ersetzen.


paten-der-nacht.de sagt Danke an den Tennisclub BTC WISTA aus Berlin fürs Mithelfen bei der Reduzierung der Lichtverschmutzung in Berlin. Danke für diese wertvolle Verbesserung der Situation!

Scroll to Top
X