Lutz Dörpmund

Lutz Dörpmund
Art
Finanzieller Unterstützer
Dieser Unterstützer hat einen Geldbetrag gespendet und hilft uns damit bei unsere Arbeit rund um das Thema Lichtverschmutzung und der Sensibilisierung der Menschen dafür.
Kategorie
Privatperson
Branche
Konstruktion Elektrotechnik (Freelancer / i. Ruhestand)
Ort
27751 Delmenhorst
Region/Landkreis
Oldenburger Land
Bundesland
Niedersachsen
Land
Deutschland
Statement vom Sponsor
Lutz Dörpmund: „Ich möchte mitwirken, das Bewusstsein in der Bevölkerung zu schärfen, in welchem Ausmaß und in welchen Zusammenhängen die excessive Lichterflut nicht nur der Natur, sondern besonders auch unserer Gesundheit schadet. Ich möchte den Leuten, bei denen Dunkelheit mit Angst verknüpft ist, klarmachen, dass mehr Licht nicht mit mehr Sicherheit gleichzusetzen ist. Ich möchte aufklären, dass es Unsinn ist, Privatgrundstücke und Parkplätze vor Kindertagesstätten die ganze Nacht hindurch mit hellem Weißlicht zu bestrahlen. Ich möchte mithelfen, die völlig unnütz in den Weltraum abgestrahlte Energie zu reduzieren. Ich möchte, dass auch in den bewohnten Regionen die Milchstraße wieder sichtbar wird. Deshalb bin ich auch Mitglied in der International Dark Sky Association (IDA) und gehöre zu den Gründungsmitgliedern der AG Dark Sky Bremen und Umzu in der Olbers-Gesellschaft. Und deshalb unterstütze ich auch gerne diese Initiative von den Paten der Nacht.

[Kontakt zu Lutz Dörpmund: darksky@olbers-gesellschaft.de]
 
Dieser Pate wurde gewonnen durch

Selbstmeldung im Dezember 2020


paten-der-nacht.de sagt Danke an Lutz Dörpmund aus Delmenhorst für die finanzielle Unterstützung unserer Initiative zur Eindämmung der Lichtverschmutzung in Deutschland.

Scroll to Top
X